Stefanie Gebhardt: Stimm-, Sprech & Aussprachecoach Berlin

Im Einklang mit dir selbst

Unsere Stimme ist ein beeindruckendes Instrument. Wir nutzen sie täglich, ohne über sie nachzudenken. Sie ermöglicht es uns, mit anderen Menschen in Kontakt zu treten. Sie verrät, wie wir uns fühlen. Sie beeinflusst unsere Wirkung auf andere. Und dabei ist sie so individuell wie ein Fingerabdruck.

Schon in meiner Jugend habe ich mich für Stimme und Aussprache interessiert. Ich habe neugierig hingehört bei Akzenten, Dialekten oder anderen sprecherischen Besonderheiten. Da ich meine Affinität zur Sprache vertiefen wollte, entschied ich mich, Sprechwissenschaft in Halle (Saale) zu studieren.

Seit 2016 bin ich als freiberufliche Stimm-, Sprech- und Aussprachetrainerin tätig. Da auch Musik schon immer Teil meines Lebens war, lasse ich meine Leidenschaft für Rhythmus, Gesang und Bewegung in meine Arbeit einfließen.

Ich arbeite gern persönlich mit Menschen. Es macht mir Spaß, gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten zu entdecken, wie man sich über Stimme und Sprache ausdrücken kann.Ziel meiner Arbeit ist es, meine Klient*innen für die Sprache und die Bildung von Lauten zu sensibilisieren und zu begeistern. Vertrauen und Empathie sind dabei für mich die Basis der Zusammenarbeit. Im Training gehe ich auf die individuellen Bedürfnisse meiner Klient*innen ein und unterstütze sie dabei, Sicherheit und Selbstbewusstsein beim Sprechen zu entwickeln.

Wer zu mir kommt, hat meist ganz unterschiedliche Anliegen: Einige möchten Unterstützung während ihres Schauspielstudiums, andere möchten ihre deutsche Aussprache verbessern, wieder andere möchten an ihrer Gesangstechnik arbeiten oder sich im freien Sprechen in Beruf und Alltag verbessern.

„Rede damit ich dich sehe“

Sokrates


Stimmt's?


Du möchtest, dass deine Stimme wohlklingender, gesünder, resonanzreicher oder kräftiger ist?


Du möchtest eine bessere Kontrolle über deine Stimme haben?


Du nuschelst, sprichst sehr schnell, verhaspelst dich oft oder verschluckst einige Laute?


Du möchtest an deiner Aussprache, Artikulation, Wortwahl oder Körpersprache arbeiten?


Du möchtest nicht sofort an deinem Dialekt erkannt werden?


Du lernst Deutsch und möchtest deine deutsche Aussprache verbessern?


Du möchtest gemeinsam an Texten für die Bühne arbeiten?


Dann melde dich gerne und wir können eine erste Probestunde zum Kennenlernen vereinbaren.

Stimm- und Sprechtraining

Ziel beim Stimm- und Sprechtraining ist es, ein Bewusstsein für die eigene Sprechweise und eine bessere Kontrolle über die eigene Stimme zu entwickeln. Dabei ergründen wir gemeinsam, was es bedeutet, einen wohligen Stimmklang, eine angenehme Sprechweise und eine entspannte Körperhaltung zu haben.

Welche Intention habe ich beim Sprechen? Was möchte ich aussagen? Wie kann ich meine Stimme gesund und wirkungsvoll einsetzen? Wie stehe ich eigentlich da? Wo gucke ich hin? Das alles sind Fragen, denen wir uns spielerisch und in einer vertrauensvollen Atmosphäre widmen.


Folgende Schwerpunkte sind Teil des Trainings:


  • Körperhaltung & Atmung
      
  • Stimmbildung

  • Aussprache & Artikulation

  • Körpersprache, Ausdruck & Präsenz

  • Wortwahl & freies Sprechen


  • Textgestaltung & Textinterpretation

Anhand von lyrischen, dramatischen oder modernen Texten schauen wir zum Beispiel auf Stimmhöhe, Sprechmelodie, Tempo und Lautstärke. Wir üben gemeinsam, wie wir einen Text lebendig vortragen können.

Inhalt des Trainings kann auch das „freie Sprechen“ sein, bei dem wir uns vor allem auf Wortwahl, Körpersprache und Sprechhaltung konzentrieren.

FÜR WEN:

  • alle, die an ihrer eigenen Stimme und  Sprechweise arbeiten möchten
  • Personen, die in sprechintensiven Berufen arbeiten, gerne vorlesen oder moderieren
  • Personen, die auf der Bühne oder vor der Kamera tätig sind
  • Workshopleiter*innen, Lehrer*innen, Moderator*innen, Theaterinteressierte


WIE VIEL:

  • 60€ / 60min (Probestunde 30€)
  • Paket à 5h: 275€ (55€/h)


WIE OFT:

  • Zunächst bietet sich ein Paket à 5 Einzelstunden an, um in die Arbeit einzusteigen
  • danach kann das Training in Paketen oder Einzelstunden fortgesetzt werden


WO:

  • Berlin Friedrichshain, auch Online-Training möglich


SPRACHEN:

  • Deutsch / Englisch


als Einzel- oder Gruppentraining möglich (Preise für Gruppentraining nach Absprache)

Aussprachetraining

Beim Phonetik- und Aussprachetraining liegt der Fokus auf der deutschen Aussprache. Dabei schauen wir uns die Bildung der einzelnen Laute an und trainieren diese mit Hilfe von einfachen Übungen, Reimen, Gedichten oder anderen modernen oder klassischen Texten.

Das Aussprachetraining richtet sich vor allem an Deutschlernende, die ihre Aussprache verbessern möchten und an Deutschlehrende, die Anregungen und interaktive Übungen für den eigenen Unterricht bekommen möchten.

Ich kombiniere die Übungen auf Wunsch mit Bewegung oder einer einfachen Body Percussion. Außerdem kann das Aussprachetraining mit einem Stimmtraining verbunden werden (s. Stimm- und Sprechtraining).

Foto: Valentin Jagodzinski

FÜR WEN:

  • Deutschlernende und Deutschlehrende


WIE VIEL:

  • 60€ / 60min (Probestunde 30€)
  • Paket à 5h: 275€ (55€/h)


WIE OFT:

  • zunächst bietet sich ein Paket à 5 Einzelstunden an, um in die Arbeit einzusteigen
  • danach kann das Training in Paketen oder Einzelstunden fortgesetzt werden


WO:

  • Berlin Friedrichshain, auch Online-Training möglich


als Einzel- oder Gruppentraining möglich (Preise für Gruppentraining nach Absprache)

Singing Circle

Der Singing Circle ist kein klassischer Chor, er ist ein Treffpunkt für alle, die Lust haben, ihre Stimme zu entdecken und spontan gemeinsam mit anderen zu singen. Du kommst einfach vorbei und steigst sofort ein: Ohne Vorbereitung und ohne Noten erarbeiten wir innerhalb kürzester Zeit mehrstimmige Popsongs, Kanons, „All time favorites“ oder World-Music-Songs. Teil des Singing Circles sind unter anderem ein Körper- und Stimm-Warm-Up, verschiedene Klangübungen, eine einfache Mehrstimmigkeit und ein Mantra, um den Abend gemeinsam abzuschließen. Manchmal verbinden wir den Gesang mit Klatschen, Bewegung oder einfacher Body Percussion.

Jede*r kann ohne Vorerfahrung und auch ohne Voranmeldung einfach vorbeikommen. Finde heraus, wie gut es tut, die eigene Stimme erklingen zu lassen, und wie verbindend es ist, als Gruppe zu singen.

Ein Singing Circle kann auch dazu beitragen, das Teamgefühl einer bestehenden Gruppe zu verbessern. Daher biete ich diesen auch als Teambuilding-Workshop an. Wenn eine Gruppe einen gemeinsam „Rhythmus“ hat, „in tune“ ist und gemeinsam schwingt oder singt, kann sie zu einem Team werden und die fachliche Zusammenarbeit viel besser gelingen. (Preise und Zeiten für das Gruppentraining nach Absprache.)

FÜR WEN:

  • alle, die ihre Stimme ausprobieren möchten
  • alle, die Freude daran haben, in der Gruppe zu singen
  • Gruppen, die an ihrem Teamgefühl arbeiten möchten


WIE VIEL:

  • 10€ p.P.


WANN:


WO:


SPRACHEN:

  • Deutsch / Englisch

Steffi hat mit mir auf total spielerische und lockere Art und Weise an meiner Stimme gearbeitet, Schwächen identifiziert und gezielt dafür Übungen gemacht. Habe mich durchgehend wohl bei ihr gefühlt.

Mascha

(Sängerin, Sprecherin)

Der Unterricht bei Steffi war sehr persönlich und super auf mich abgestimmt. Wäre ich nicht umgezogen, wäre ich immer noch bei ihr. :)

– Absolute Bildungsempfehlung :)

Max

(Schauspieler)

Es ist zu merken, dass Stefanie viel Freude an ihrer Arbeit hat, die sich schnell überträgt, und ich gleichzeitig immer das Gefühl hatte, mit jemandem zu arbeiten, der weiß, was er tut.

Simon

(Lehrer)

Steffi ist eine tolle, freundliche, kompetente und mitreißende Person. Sie ist unglaublich motivierend und macht einem Mut.

Jule

(Psychologin)

Über mich

Stefanie Gebhardt

Ich bin in Berlin geboren und aufgewachsen. Musik und Theater gehörten schon immer zu meinem Leben: Ich habe eine musikalische Ausbildung, spiele Klavier, Gitarre und Ukulele, war jahrelang Mitglied in verschiedenen Chören – zuallererst im „Kinderchor Canzonetta Berlin“ – sowie im „tik – Theater im Kino“, einer freien Theatergruppe in Berlin Friedrichshain. Später übernahm ich selbst die musikalische Leitung von verschiedenen A-cappella-Chören, unter anderem in Berlin und in Motueka (Neuseeland).

AUSBILDUNG UND WERDEGANG


2016
Fortbildung zum Bandcoach
Landesmusikakademie Berlin & Initiative MachMusik


2014
Ausbildung in Themenzentrierter Interaktion (TZI) nach Ruth Cohn
(Konzept zur Arbeit mit Gruppen, bei dem v.a. soziales Lernen und die persönliche Entwicklung der Teilnehmenden im Vordergrund stehen)


2010-13
Studium Sprechwissenschaft (B.A.)
Martin-Luther-Universität Halle (Saale)


2012
Praktikum im Bereich Sprecherziehung
Puppenspielabteilung der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin



BISHERIGE LEHRTÄTIGKEITEN


2020

Online-Aussprache-Workshops mit italienischen Schüler*innen

im Auftrag des Goethe-Instituts Mailand


2019, 2018

Workshop Deutsche Phonetik spielerisch lernen
IPRASEIstituto provinciale per la riverva e la sperimentazioneeducative in Rovereto, Italien


2018

Workshop Body Percussion
Bayerischen Theaterjugendclubtreffen, Regensburg


2017
Workshop Aussprache, Sprechen & Stimme
im Auftrag des Goethe-Instituts Berlin


2017
Lehrtätigkeit Praktische Phonetik
Universität Potsdam


2017
Workshop Sprechtechnik
Sommerakademie Altusried


2016-18
Mitglied der Performance-Gruppe Body Music Berlin


2013-16
Gesangstrainerin, Chor- und Workshopleiterin
in Neuseeland

BESUCHTE WORKSHOPS


2019
Circle Singing
bei Melanie Eberhard (Voice & Singing Coach)


2018, 2017
Body Rhythm Festival Hamburg


2017
Stimm-, Bewegungstraining & Textarbeit
bei Jurij Vasiljev (Professor für Bühnensprechen an der Staatlichen Akademie der Bühnenkünste St. Petersburg)


2013
Grooves und Loops für Jazzchor
bei Juan Miguel Verdugo Garcia (Sänger, Songwriter, Arrangeur, Musikproduzent)


2013
Human Beatbox
bei Sebastian Fuchs (Sprecher, Sprechcoach, Vokalartist)


2012
Sprechchorführung
bei Heike Irmert (Schauspielerin, Regisseurin, Schauspielcoach, Puppenspielerin)


2012
Stimmarbeit nach Kristin Linklater
bei Christian Skibbe (Autorisierter Linklater Voice Teacher)

Schreib mir gern bei Interesse an einer Zusammenarbeit oder wenn du Fragen hast.

Ich freue mich auf deine Nachricht!